The Savants Interview (2014)

Aus openPunk
Version vom 25. August 2021, 13:15 Uhr von Cris (Diskussion | Beiträge) (1 Version importiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Endlich gibt es wieder neue Musik von The Savants! Pünktlich zur Veröffentlichung ihres neuen Albums „One Million Suns“ wollen wir mal bei den Buben aus Tübingen nachfragen, was sich seit „Mosquito Sunrise“ aus dem Jahre 2010 so alles getan hat.

HULKzine: Das Release des letzten Albums „Mosquito Sunrise“ liegt nun schon über vier Jahre zurück. Was ist in der Zwischenzeit passiert? Warum habt ihr euch so viel Zeit mit dem Nachfolger gelassen?

The Savants: Eckuzz hat sich in der Zwischenzeit ein Schlagzeugnotenbuch geholt. Das verstaubt jetzt im Proberaum. Ansonsten ist eigentlich nichts Weltbewegendes passiert. Naja gut, wir haben fast drei Jahre lang an ein und demselben Album rumgebastelt. Aber das hat sich wirklich gelohnt. Sagt jeder so, bei uns stimmt´s aber auch. Das ist jetzt endlich mal eine Pladde, bei der wir mit jeder einzelnen Sekunde Spielzeit total happy und zufrieden sind.

HULKzine: Wie ist eure Herangehensweise bei einem neuen Album? Sind alle Songs geschrieben, bevor es an die Aufnahmen geht? Werdet ihr erst im Studio kreativ? Wie läuft das bei euch?

The Savants: Normal sind alle Songs fertig, bevor es ins Studio geht. Trotzdem bauen wir ziemlich oft spontan noch irgendwas ein, wenn jemand eine Idee hat, die blöd genug ist. Diesmal sind zwei Tracks durch recht spontane Ideen während der Aufnahmen entstanden. Wer errät, welche das sind, kriegt ein T-Shirt.

HULKzine: Was erwartet uns musikalisch? Ist es der gewohnte Mix „aus allem“ oder was habt ihr diesmal für eine Rezeptur zusammengestellt?

The Savants: Naja, „aus allem“ ist ja ein bisschen übertrieben. Der rote Faden war immer Punkrock und dann kamen eben noch verschiedene Einflüsse aus Folk, Ska und Hardcore dazu. Diesmal klingt das Ganze aber nicht mehr so zusammengewürfelt. Um es mit den Worten von Eckuzz Energy zu auf den Punkt zu bringen: Die einzelnen Elemente dieses Werkes ergeben ein homogenes Ganzes.

HULKzine: Euer alter Sänger Martin ist im letzten Herbst ausgestiegen. Wie kam es dazu?

The Savants: Seine Entscheidung hat uns zunächst tatsächlich überrascht, weil es super mit uns zusammenlief. Unterm Strich will er sich beruflich weiterentwickeln. Wir verstehen es als super fair von ihm, das frühzeitig angemeldet zu haben. Und mit Max ist auch klar, dass wir nahtlos an die vorherige Zeit anknüpfen und darauf aufbauen können. Martin wünschen wir für seine Pläne gutes Gelingen.

HULKzine: Max ist jetzt aber nicht nur am Gesang, sondern spielt dazu noch zweite Gitarre. Welche Wirkung hat diese neue Konstellation für die Band? Welcher Unterschied besteht zur alten Besetzung?

The Savants: Endlich eine zweite Klampfe! Klingt einfach fetter. Wir wechseln uns mit den Gesängen jetzt viel mehr ab als früher und haben noch mehr mehrstimmige Parts in den Songs. Außerdem möchten wir mehr deutschsprachige Mucke machen.

HULKzine: Wie sieht es mit einer Tour zum neuen Album aus? Dürfen wir uns auf viele Konzerte mit euch freuen?

The Savants: Klar, wir wollen jetzt auch wieder viel live spielen! Zurzeit sind wir fleißig am Booken und sehen dieses Jahr noch einige Gigs auf uns zu kommen.

HULKzine: In der alten Besetzung habt ihr gerne Luftballons, Konfettikanonen und manchmal auch Tänzerinnen in eurer Live-Show gehabt. Was erwartet uns live bei THE SAVANTS 2014?

The Savants: Das entscheiden wir - wie bisher auch – immer ziemlich spontan. Vielleicht werfen wir ja auch mal Betonklötze ins Publikum oder zünden unseren Schlagzeuger an. Aber erst letzte Woche kam eine neue Lieferung Konfettikanonen. Die müssen ja jetzt auch irgendwie genutzt werden.


Da bleibt uns nur Danke zu sagen für dieses nette Interview, viel Glück zu wünschen für die neue Platte und eben noch die Bitte loszuwerden, euch für das nächste Album nicht wieder vier Jahre Zeit zu lassen…

Bandinfos: www.the-savants.de

klein-savants.jpg



Kategorie:Interviews