BIG BUSINESS-HEAD FOR THE SHALLOW && RADIO DEAD ONES-HOLY GHOST-7“

Aus openPunk
Version vom 25. August 2021, 13:15 Uhr von Cris (Diskussion | Beiträge) (1 Version importiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


BIG BUSINESS-HEAD FOR THE SHALLOW-LP

Mengenlehre ist doch nicht so unnütz, wie sie manchmal dargestellt wird. Wie heißen die Schnittmengen zwischen den Pretty Girls Make Graves und Big Business? Da wären zum einen die Murder City Devils, bei denen Coady Willis, der bei Big Business trommelt, ebenso mit von der Partie war wie Derek Fudesco und Andrea Zollo, die auf der Live-LP zu hören ist. Dann wären da noch die Death Wish Kids, nicht die Hookers (nur Andrea und Derek mit Spencer Moody), nicht Dead Low Tide (als Nachfolger der Murder City Devils, weil nur Coady) und auch nicht Area 51 (dasselbe wie bei den Hookers). Verwirrt? Naja, Bandinzucht ist auch nicht gerade einfach nachzuvollziehen. Ruft man sich die genannten Bands und das Umfeld mal ins Gedächtnis, ist es umso schwerer, etwas wie die Pretty Girls gut zu finden. Musikalisch sagt das Inzuchtgedöns trotzdem gar nichts aus, denn Big Business klingen wie die legitimen Erben der großartigen Karp. Mächtiger, metallischer in die Fresse-Sound, großspurig, ekelhaft fies und massiv wie eine Dampfwalze, die auf einen Ameisenhaufen zurollt. Hammer! (Wantage USA) RADIO DEAD ONES-HOLY GHOST-7“:Mit was putzt sich dieser Sänger die Zähne? Gurgelt er jeden Abend mit Borax, 90%igem Schnaps oder hat er eine chronische Stimmbandentzündung? Klingt so kaputt wie Mr. Allin auf seiner letzten Platte, als die jahrelangen Jim Beam-Ölungen endlich Früchte trugen. Die Jungs klingen einer garagigeren Version der US Bombs nicht unähnlich; schöne punkrockige Hymnen, die einen gewissen Mitgröhlcharakter besitzen und im Ohr kleben bleiben. Drogenverherrlichendes Covermotiv, an das wir uns dann erinnern, wenn der erste Herr dieser Band von seinen Entzugsproblemen berichtet oder aber mit einer Nadel im Arm auf einem der vielen Bahnhöfe dieser Welt aufgefunden wird. In der Zwischenzeit machen die Jungs großartige Musik im Midtempo-Punkbereich, auf die sich prima abfeiern lässt. (www.squoodge.de)

KHS Kategorie:ReviewsKategorie:Reviews zu BIG BUSINESS-HEAD FOR THE SHALLOW && RADIO DEAD ONES-HOLY GHOST-7“